Toller Schuljahresbeginn mit Codeweek 2021

(Bitte lesen Sie den Originalbeitrag, indem Sie die Sprache auf Englisch ändern.)

Code Week 2021 Update:

Dieses Jahr war für uns eine weitere Chance, Kinder im Bereich MINT zu motivieren und zu begeistern. Dies war unser oberstes Ziel und wird es auch weiterhin sein. Dank der Bemühungen von TinkerTank und Codeweek BW hatten wir die Möglichkeit, Kurse durchzuführen, in denen wir den wie im letzten Jahr stark nachgefragten Arcade Game Development Workshop fortsetzten. Wir haben auch einen weiteren Workshop mit einem Simulator namens "Robot Simulator using Gearsbot" eingeführt. Wir verwenden den Gearsbot-Simulator jetzt seit über 2 Jahren für unsere Kurse und sind von der Arbeit des in Singapur ansässigen Entwicklers sehr beeindruckt - https://aposteriori.com.sg. Hier ist ein kurzer Schnappschuss aus unseren beiden Workshops.

In diesem Jahr sahen wir einen kleinen Rückgang der Teilnehmerzahl, als wir uns zunächst verständlicherweise vorgestellt hatten, da Online-Events fast täglich an der Tagesordnung sind. Wir möchten die Stufe bald mit vielen weiteren Klassenzimmern verbessern, in denen wir die Kinder von Angesicht zu Angesicht treffen können, und das macht wirklich einen großen Unterschied.

Es war eine tolle Erfahrung mit dem codeweek-Team zu arbeiten und auch froh zu wissen, dass codeweek in diesem Jahr mit viel mehr Veranstaltungen mehr Kinder erreichen konnte. Die Social-Media-Erfahrung war auch stark, was uns half, auch mit anderen Codeweek-Lehrern in Kontakt zu treten. Wir sind stolz ein Teil der Bewegung zu sein und sind immer bereit, kurzfristig zu unterstützen.


AstroPi-Update:

Wir erhielten die Zertifikate vom AstroPi-Workshop, den wir Anfang dieses Jahres (im März) durchgeführt haben, bei dem Kinder ein Programm geschrieben haben, das auf den Raspberry Pi-basierten AstroPi-Systemen läuft, die sich auf der Internationalen Raumstation befinden. Die Programme sollten 30 Sekunden lang laufen, was die Luftfeuchtigkeit der Umgebung zusammen mit einer netten Nachricht an die Astronauten anzeigte. Gibt es einen besseren Zeitpunkt, um es zu teilen, als wenn Astronaut Thomas Pesquet mit dem Dragon-Raumschiff zur Erde zurückkehrte. Dies war auch für uns ein sehr aufregender Moment.

Coding for Competition Update:

Bevor wir im August dieses Jahres eine Pause machten, hatten wir gerade einen spannenden Kurs abgeschlossen, in dem Kinder lernten, für Wettbewerbe mit interessanten Requisiten und Herausforderungen zu programmieren. Wir hatten einige Challenges in Lego aufgebaut und unseren Maqueen Robot aufgemotzt – vielleicht habt ihr schon einen kleinen Vorgeschmack in unserem vorherigen Blog gesehen. Dank der Bemühungen des Teams wurde es schließlich sogar robust und mit Zubehör ausgestattet.

Wir hatten die Kits für die eingeschriebenen Studenten vorbereitet, die aus all diesem Zubehör bestanden und die Beschaffung war eine schöne Übung, bei der wir auch selbst einige neue Fähigkeiten erlernten. Schauen Sie sich unten einige Bilder an

Ich sollte mir mehr Zeit für diese Blogs nehmen, da es immer viel zu erzählen gibt... Am wichtigsten, was steht an???

Wir haben einen neuen Kurs "Python-Programmierung lernen mit Raspberry Pi" zusammen mit dem Kurs "Rule the Robotz" gestartet und diesmal das Segment "Coding for Competition" zu "Rule the Robotz" zusammengefasst und für 7 Monate betrieben.

Besuchen Sie unsere Homepage, um sich anzumelden.

Wir warten aktiv darauf, dass sich Studenten für diese Kurse anmelden und von den coolen Dingen überrascht sein, die sie lernen und stolz ihren Freunden zeigen können. Wir versuchen auch, mehr Schulen und Bibliotheken zu erreichen. Wenn Sie also denken, wir könnten jemandem helfen, den Sie kennen, dann zögern Sie nicht, uns eine Nachricht zu senden.


In der Zwischenzeit ... weiter inspirieren und motivieren.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen